[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Kasseedorf.

Counter :

Besucher:682117
Heute:29
Online:1
 

Staffelübergabe nach 16 Jahren Vorsitz in der SPD Kasseedorf :

Aktuelles

Übergabe Vorsitz SPD Kasseedorf

Am 27. Februar fand die Jahreshauptversammlung der SPD Kasseedorf statt.
Auf der Tagesordnung standen dabei die Wahlen des Vorstandes sowie von Delegierten. Unser langjähriger Vorsitzender Günter Maaß kandidierte dabei nicht mehr für das Amt des Ortsvereinsvorsitzenden.
Als Gäste konnten die beiden SPD-Kandidaten für das Direktmandat im Wahlkreis Ostholstein-Nord Annette Schlichter-Schenck und Lars Winter begrüßt werden.

Staffelübergabe nach 16 Jahren Vorsitz in der SPD Kasseedorf Günter Maaß stellte nach 16 Jahren sein Amt als 1. Vorsitzender der SPD Kasseedorf zur Verfügung. „Jetzt sollen Jüngere ran“, sagte Günter Maaß auf der Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Kasseedorf. Zum neuen Vorsitzenden wählten die Mitglieder einstimmig Christian Stahl. Zu seinem Stellvertreter wurde Roland Voß wiedergewählt. Ebenfalls wiedergewählt wurden Jürgen Fernes als Schriftwart, Irmgard Scharf als Kassenwartin. Als neue Beisitzer wurden Simon Scharf und Günter Maaß gewählt. Die Fraktionsvorsitzende Regina Voß bedankte sich herzlich für die geleistete Arbeit von Günter Maaß, er gab dem Ortsverein stets Kontinuität und Stärke. Alle Aktivitäten des Ortsvereins sind ohne Günter Maaß nicht denkbar. Aus diesem Grund hat er sich entschlossen als Beisitzer weiterhin die Veranstaltungen des SPD Ortsvereins zu unterstützen. Sie überreicht ihm ein kleines Präsent und ein Buchgeschenk der Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn, die leider aus terminlichen Gründen nicht an der Jahreshauptversammlung ihres Ortsvereins teilnehmen konnte. Mit den neuen und alten Vorstandsmitgliedern geht der SPD Ortsverein gestärkt in die anstehenden Europa– und Bundestagswahlen und im nächsten Jahr in die Landtagswahl. Neben den bewährten Veranstaltungen kommt damit eine Menge Arbeit auf die Ortsvereinsmitglieder zu. Die Fraktionsvorsitzende Regina Voß berichtete über die zurückliegende Arbeit in der Gemeindevertretung und zeigte die Themenschwerpunkte: Kindergarten, Straßeninstandhaltung, Schule Schönwalde, Konjunkturpaket II und natürlich der Markttreff in Kasseedorf auf. Zum Kindergarten gab es nur positives zu berichten: Im letzten Jahr wurden die Öffnungszeiten von 7:00 – 14:00 Uhr erweitert und diese werden von den Eltern sehr gut angenommen. Ab August soll eine altersgemischte Gruppe installiert werden, dazu sind einige kleine Umbaumaßnahmen nötig. Durch diese Maßnahmen wird die Zukunft der Flohkiste gestärkt und der Kindergarten bleibt weiterhin attraktiv. Auch die Gemeinde Kasseedorf möchte mit Hilfe des Konjunkturpakets II einige notwendige energetische Verbesserungen an ihren Liegenschaften umsetzen. Hier kommen insbesondere die Feuerwehrgerätehäuser, die Schulscheune und der Kindergarten in Frage. Die Gemeindlichen Ausschüsse beraten zurzeit darüber, damit dann die nötigen Anträge gestellt werden können. Die Kassenwartin Irmgard Scharf legte ihren Kassenbericht vor und erläuterte die im letzten Jahr ausgegebenen Summen für den Kommunalwahlkampf und für die Aktivitäten des Ortsvereins. Als Gäste der Mitgliederversammlung waren die SPD Landtagskandidaten Annette Schlichter-Schenck und Lars Winter anwesend, beide bewerben sich innerhalb der SPD Nord um den Wahlkreis 20. Sie stellten sich den Mitgliedern vor und warben für ihre Kandidatur. Die Kandidatenwahl findet am 24.April 09 statt.
Eine besondere Ehrung konnte der neu gewählte 1. Vorsitzende Christian Stahl vornehmen. Für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD wurde Wilhelm Meding aus Kasseedorf geehrt. Dies war ein besonderes Ereignis für den 28 Mitglieder starken Ortsverein.
 

- Zum Seitenanfang.